Allgemeine Informationen

Ferien in Nieblum

Hier haben wir einige allgemeine Informationen für Ihre Ferien in Nieblum für Sie zusammen gestellt:

  • Über Nieblum
  • Einkaufen
  • Kinder
  • Fahrräder
  • Kultur
  • Golf & Tennis
  • Foto Impressionen von der Insel
  • Museum der Westküste
  • Friesenmuseum
  • Schleswig-Holstein-Musikfestival
  • Golf Club Föhr

Über Nieblum

Der Ort Nieblum (ca. 600 Einwohner) liegt im Süden der Insel Föhr, etwa auf halber Strecke zwischen der West- und der Ostseite der Insel. Mit seinen reetgedeckten, alten Kapitänshäusern gehört der kleine Ort zu den schönsten von Föhr, wenn nicht sogar in ganz Nordfriesland. Sowohl  der westlich gelegene Ortsteil Goting als der Ortsteil Greveling gehören zu dieser kleinen Gemeinde.

Während früher fast alle Einwohner in der Seefahrt aktiv waren, findet man jetzt ein reines Feriendorf mit breitem Sandstrand vor, allerdings wird rund um das Dorf  eifrig Landwirtschaft betrieben. Früher teilte die Dorfstraße die Insel  in Westerlandföhr (gehörte bis 1864 zu Dänemark) und Osterlandföhr (zum Herzogtum Schleswig gehörig). Neben den alten Kapitänshäusern zeugt auch die Kirche St. Johannis („Friesendom“; 13. Jhr.) von der Seefahrertradition (wunderschöne alte Grabsteine auf dem Friedhof, die Geschichten erzählen).

Das Zentrum des Ortes bildet die bepflasterte Hauptstraße; nicht weit entfernt befindet sich der große Kinderspielplatz am Dorfteich und das wunderschöne „Haus des Gastes“. Selbstverständlich sind viele Gasthäuser vorhanden und jeder besucht morgens den Bäcker und/oder den Kaufmann, wo man neben Lebensmittel auch die neuesten Geschichten des  Dorfes erfahren kann. Eine sehr beliebte Eisdiele,  ein Frisör, ein Strandladen, ein Buchladen und mehrere Boutiquen vervollständigen das Angebot.

Einkaufen in Nieblum

Für den täglichen Bedarf sind alle Einkaufs Möglichkeiten in Nieblum vorhanden. Neben dem beliebten Bäcker Hansen liegt das Lebensmittelgeschäft Hückstedt, der Schlachter Koop und der Fischhändler Käpt`n Nolte sind gegenüber. Buchhändler und Frisör, Strandgeschäft, Kleiderboutiquen und Tankstelle vervollständigen das Angebot.

Für Großeinkäufe fährt man 5 km nach Wyk, um dort beim „Sky“, im Kaufhaus Knudtsen oder bei Lidl seine Besorgungen zu erledigen.

Angebote für Kinder

Für Kinder ist die Insel ein Paradies! Der flache Strand in Nieblum bietet zahlreiche Möglichkeiten zum Spielen und „Buddeln“. Auf drei Spielplätze – alleine in Nieblum – können sich die Kinder austoben. Im Sommer werden hier Schnitzeljagden, Märchenstunden, Piraten- und sonstige Feste angeboten.

Ist das Wetter mal nicht so gut,  gibt es auf der gesamten Insel diverse Möglichkeiten. Besonders beliebt sind der Indoorspielplatz in Wyk, Basteln in der Kreativwerkstatt oder die vielfältigen Aktivitäten bei „Milk and More“ in Dunsum.

Viele Fahrradwege ermöglichen den Kleinen, das Fahren auf den Zweirädern zu erlernen. Man kann gar nicht alle Aktivitäten für Kinder aufzählen, die auf dieser Ferieninsel Föhr angeboten werden. Auf das „Museum der Westküste“  als Lernort für Kinder und Jugendliche soll hier nur kurz hingewiesen werden.

Webseite: https://www.mkdw.de/index.php?id=26

Fahrräder

Die Insel Föhr ist eine Fahrrad-Insel!

Ganz neue Aus- und Einblicke ergeben sich auf den Wegen durch die Natur jenseits der Straßen. Und dabei findet jeder die richtige Strecke: Ob Sie eher sportlich ambitioniert sind, der Weg für Sie das Ziel ist oder aber für Sie das Fahrrad einfach nur selbstverständlich zur Fortbewegung gehört.

Sollten Sie Ihr eigenes Fahrrad nicht mitbringen können oder wollen, können Sie hier Fahrräder in Nieblum leihen:

Webseite: https://www.welluuper.de/startseite.html

Webseite: https://www.nordseewind.info/

Kulturangebot

Nicht nur für Kinder und Fahrradfahrer ist die Insel Föhr interessant. Unser Ferienhaus in Nieblum ist nicht weit entfernt von zwei interessanten und über die Insel bekannten Museen.

Das „Museum der Westküste“ ist ein gemeinnütziges Stiftermuseum und liegt im 5 km entfernten Dorf Alkersum. Es vermittelt einen hervorragenden Eindruck von der Kunst an der Küsten und dem Meer. Neben der Dauerausstellung von dänischer, deutscher, niederländischer und norwegischer Kunst aus der Zeit zwischen 1830 und 1930 werden wechselnde Ausstellungen gezeigt, die auf jeden Fall einen Besuch wert sind.

Wer an dem Leben der Friesen in früheren Zeiten interessiert ist, sollte das „Dr. Karl Häberlin“-Museum in Wyk besuchen. Dort erfährt man alles über das harte Leben unserer Vorfahren an der Küste, die Seefahrt (Walfänger), die Seeräuber, das schwere Geschäft der Bauern, die zahlreichen Auswanderer nach Übersee und natürlich über die Geschichte unserer Insel Föhr!

Es lohnt sich auf jeden Fall, diese Museen zu besuchen. Darüber hinaus gibt es zahlreiche kleine Galerien, einige Kunsthändler, drei wunderschöne historische Kirchen (St Johannis in Nieblum, St Nicolai in Wrixum und St Laurentii in Süderende), die Überreste der „Lembecksburg“ in Borgsum und zahlreiche Hügelgräber zu sehen. Alles lässt sich nicht aufzählen, vergessen sollen wir aber nicht die Historischen Vogelkojen, zu sehen in Boldixum.

All diese kulturell hochinteressanten Orte sind von Nieblum aus in wenigen Minuten mit dem Auto oder nach einer gemütlichen Fahrradfahrt zu erreichen.

Im Sommer ist das Schleswig-Holstein-Musik-Festival auf Föhr zu Gast, regelmäßige Konzerte in den Kirchen und manchmal sogar auf einem Fährschiff gehören zum Programm.

 Museum der Westküste: https://www.mkdw.de

Dr. Karl Häberlin Museum: https://www.friesen-museum.de/

Schleswig-Holstein-Musik-Festival: https://www.shmf.de/de/SHMF-2016

Sportangebote auf Föhr

An der Nordsee – besonders auf Föhr – kann man sich wunderbar sportlich betätigen. Neben Tennis – sowohl in Nieblum als auch in Wyk – spielt der wunderschöne 27-Loch-Golfplatz in Greveling (von Haus Hog Stean mit dem Fahrrad in 10 min zu erreichen) eine große Rolle.

Natürlich gehört auch Reiten (zum Teil im Watt), Segeln (Katamaran), Kiten und Surfen zu den Angeboten, die Sie in Nieblum und auf der Insel Föhr erhalten können. Je nach Wasserstand kann man geführte Watt-Wanderungen zu der Nachbarinsel Amrum machen; sollte die Tide dies nicht erlauben, werden Führungen ins Wattenmeer angeboten, um die reichhaltigen Lebewesen zu erkunden. Fahrradfahren ist ein „Muß“ auf Föhr, es gibt zahlreiche Vermieter, für Erwachsene und Kinder, auch E-Bikes (siehe Fahrräder).

Webseite: https://www.golfclubfoehr.de

Foto-Impressionen von der Insel

Hier geht es zu allen live Web Cams auf der Insel.

Das Ferienhaus Hog Stean ist ein wunderschönes Reetdachhaus. Es ist sehr geschmackvoll und modern eingerichtet. Man fühlt sich gleich Zuhause. Helle Räume und ein herrlicher Blick in den großen Garten begrüßen einen, sobald man das Haus betritt. Die Schlafräume und ein geräumiges Bad befinden sich im Obergeschoss. Alles ist sehr neu und gepflegt. Die Wohnsiedlung, in der sich das Haus befindet, liegt genau zwischen dem alten Ortskern Nieblum und dem Strand. Beides ist fußläufig in kurzer Zeit erreichbar und sehr ruhig. Wir haben hier schon einige schöne Tage verbringen dürfen und kommen immer wieder gerne hier her. Verbringen Sie doch auch mal Ihre Ferien hier, wir können es nur empfehlen!

- Kirsten

Wunderschöne Ferienwohnung inmitten von Nieblum. Wir kommen seit Jahren nach Föhr und dies ist eine der schönsten Wohnungen, in den wir gewohnt haben.

- Johanna

Wir haben schon ein paar Mal im Ferienhaus Hog Stean unsere Ferien auf Foehr verbracht und koennnen das Haus nur empfehlen. Es ist liebevoll eingerichtet, hat alles was man braucht (inkl. Babybett, Hochstuhl, Plastikgeschirr Fuer Kinder, etc.), der Garten ist riesig und liegt immer in der Sonne und die Lage ist sehr zentral, der Strand sowie der Ortskern sind innerhalb von CA 10 Minuten zu Fuß zu erreichen. Wir kommen auf jeden Fall wieder!

- Emilia

BUCHUNG

Frau Karla Bull

Phone: +49 (0)4681 8900

Web: https://bull-foehr.de

IMPRESSUM